Führungskräftetraining im Bereich Management und Prüfung operationeller Risiken

Seminar anfragen Seminar als PDF

In diesem Führungskräftetraining werden operationelle Risiken beleuchtet, die als wesentliches Prüfungsmerkmal der Internen Revision gelten. Darunter zählen beispielsweise das Fehlverhalten einzelner Mitarbeiter, Diebstähle oder auch externe Einflüsse sowie der Ausfall von Systemen. Im CRD IV-Paket beziehungsweise der Solvabilitätsverordnung (SolvV) werden operationelle Risiken als eigene Risikokategorien festgelegt und müssen mit Eigenkapital unterlegt werden. Auch die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) sehen diese als wesentliche Risikoart an, weshalb sie hier im aufsichtlichen Fokus stehen.

Operationelle Risiken, gemäß CRD IV-Paket beziehungsweise SolvV und den MaRisk, sind mit weitreichenden Aktivitäten im Rahmen der Internen Revision verbunden. Ehemalige Prüfungsaktivitäten liegen weit unter diesem Anspruch. Bereiten Sie sich mithilfe dieses Führungskräftetrainings darauf vor, die Herausforderungen anstehender Prüfungen zu bewältigen.

Inhalt:
  • Abgrenzung operationeller Risiken
  • Anforderungen an die Behandlung operationeller Risiken
  • Rechtliche Grundlagen der Prüfung
  • Das interne Kontrollsystem und seine Angemessenheit ( § 25a KWG, KonTraG, VAG)
  • Anspruch an die Interne Revision
  • Aufgabengebiete der Internen Revision
  • Eigenkapitalunterlegung für operationelle Risiken gemäß CRD-IV Paket / Basel III / SolvV
  • Basisindikatoransatz
  • Standardansatz und alternativer Standardansatz
  • Grundlagen fortgeschrittener Ansatz („AMA“)
  • Anforderungen gemäß MaRisk
  • Mindestanforderungen nach Ansätzen differenziert gemäß CRD-IV Paket / Basel III / SolvV
  • Schadenfalldatenbank: Erfassung, Bewertung, Fortschreibung
  • Prüfung der operationellen Risikomanagementeinheit und der Fachbereiche
  • Einzelaspekte und Praxiserfahrung
Ziele:
Ziel dieses Führungskräftetrainings ist es, Ihnen Fähigkeiten sowie Kenntnisse für die Handhabung operationeller Risiken zu vermitteln. Diese Skills entsprechen den aktuellen aufsichtlichen Anforderungen gemäß CRD-IV Paket / Basel / SolvV und MaRisk aus Sicht der Internen Revision.
Methodik:
  • Interaktiver Vortrag
  • Beispiele
  • Individuelle Diskussion
Voraussetzungen:
6 - 10 Teilnehmer
Termine:

Auf Anfrage

Dauer:
1 Tag
Kosten:
Auf Anfrage
Kosten Hinweis:
Die Seminargebühren werden pro Person zzgl. ges. MwSt.. berechnet. Pausengetränke und schulungsbegleitende Unterlagen sind in den Seminargebühren enthalten. Firmenseminare auf Anfrage.
Ansprechpartner:
Angela Görwitz +49 30 70015053-0    
Veranstaltungsort:
YellowPark TrainingsAkademie
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

 

Seminar anfragen Seminar als PDF